Brand Industriehalle - Waldmünchen

Brand Industriehalle - Waldmünchen

Die ILS Regensburg alarmiert zum Brand einer Industriehalle nach Waldmünchen, HLF,LF und MZF rücken aus. Vor Ort übernimmt das HLF primär Löscharbeiten auf der westlichen Gebäude Seite, das LF baut zusammen mit weiteren Feuerwehren eine ca. 2 km lange Schlauchleitung zum Perlsee. Mit drei Drehleitern wird ein Außenangriff durchgeführt, welcher nach knapp einer Stunde Wirkung zeigt und Feuer unter Gewalt gemeldet werden kann. Nachlöscharbeiten beginnen. nach gut 3 Stunden rücken die Tiefenbacher Kräfte wieder ein, die Einsatzbereitschaft wird wieder hergestellt.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 29. August 2019 01:52
Einsatzdauer 4,5 Std
Fahrzeuge HLF 20/16
LF16-TS
MZF
Mehrzweckanhänger