Brand Scheune - Breitenried

Brand Scheune - Breitenried

Die ILS Regensburg alarmiert die Feuerwehr Tiefenbach, sowie mehrere Feuerwehren im Umland und aus dem Landkreis Schwandorf die Drehleiter der Feuerwehr Schönsee zum Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes nach Breitenried. Es rücken aus HLF. LF und MZF mit MZA. Vor Ort brennen mehrere Gebäudeteile einer Hofstelle auf einer Länge von ca. 25x20 Meter, auf das Dach des Wohnhauses greift das Feuer bereits über. Von mehreren Seiten werden Rohre vorgenommen und im Vorgarten des Anwesens die Drehleiter aus Schönsee in Stellung gebracht. Es werden mehrere B-Leitungen aus der in der nähe befindlichen Zisterne, sowie aus einem Bach in ca. 1km Entfernung, unterstützt durch den Schlauchwagen aus Waldmünchen, aufgebaut. Die Blech-Dachhaut des Wohnhauses wird geöffnet und das Feuer im Dachstuhl gezielt abgelöscht. Nach gut 4,5 Studen rücken unsere Kräfte wieder ein und stellen die Einsatzbereitschaft wieder her.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 5. November 2019 03:16
Einsatzdauer 6,5 Std
Fahrzeuge HLF 20/16
MZF
Mehrzweckanhänger
LF16-TS