VU Traktor mit Kipper - Irlach

Verkehrsunfall mit Traktor und Kipper - Staatsstrasse Richtung Irlach

Nach telefonischer Mitteilung, fährt das MZF zu einer Verkehrsabsicherung auf die Staatsstrasse Richtung Irlach. Ca. einen Kilometer vor Irlach, kam auf schneeglatter Strasse ein Traktor mit Kipper ins rutschen und fuhr über die Böschung in eine Wiese. Der Kipper sürzte dabei um, ragte zur Hälfte in die Staatsstrasse und das geladene Ofenholz entlud sich in die Wiese. Während der Bergemassnahme, welche der Besitzer eigenständig durchführte, sicherten wir die Strasse aus Richtung Tiefenbach und aus Richtung Irlach ab und führten den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei. Unterstützt wurden wir von der anwesenden Feuerwehr Irlach, welche ebenfalls nach telefonischer Mitteilung zur Einsatzstelle kam. Auch bei der Verladung des Brennholzes halfen die Kameraden, sodass nach Begutachtung der Polizei, die Strasse nach ca 1,5Std. wieder freigegeben werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Telefon
Einsatzstart 14. Januar 2017 16:05
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 1,75Std
Fahrzeuge MZF