Erkundung - Tiefenbach

Erkundung - Tiefenbach

In einem älteren Wohnhaus in der Waldbadstrasse kommt es durch zwei beheizte Holzöfen zu einer starken Verrauchung. Die Bewohnerin unterdessen schläft. Als sie die Rauchbildung bemerkt, klagt sie bereits über starken Brechreiz und läuft zum Nachbaranwesen. Hier wird sie durch die Nachbarn betreut und die Feuerwehr verständigt. Vor Ort wird Brandgeruch festgestellt, eine Verauchung ist nicht mehr erkennbar, der Nachbar hatte bereits Fenster und Türen geöffnet. Das Haus um die Öfen wird mit WBK kontrolliert. Die Patientin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes betreut. Nachdem die Patientin vom Rettungsdienst versorgt wird, rücken die Kräfte wieder ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung FME
Einsatzstart 15. Januar 2017 18:58
Einsatzdauer 1 Std
Fahrzeuge HLF 20/16
MZF